Exklusiver Landsitz der Premiumklasse in der Nähe von Dresden (ca. 30 Min.)
- idealer Rückzugsort in Zeiten von Corona und darüber hinaus






Objektart

exklusives Landhaus der Premiumklasse mit Wirtschaftshaus auf weitläufigem Grundstück; ideal zur Nutzung als Wohn-, Reit- und Jagdimmobilie

Lage

bei Dresden, in der zum UNESCO Welterbe gehörenden Montanregion Erzgebirge

Baujahr 2019/20
Ursprungsjahr ca. Mitte des 19. Jahrhunderts
Grundstück

ca. 20.000 m²

Wohnfläche

650 m²

Nutzfläche ca. 400 m² (zu Wohnfläche umgestaltbar)
Zimmer 12 Zimmer, variabel
Schlafzimmer 4 Schlafzimmer
Bad

4 Badezimmer

Energieausweis nicht benötigt, da Denkmalschutz besteht
Heizung Fußbodenheizung
wesentlicher Energieträger Flüssiggas, Photovoltaik, regenerativ weitgehend autark
PKW mindestens 4 Garagenstellplätze, mehrere Außenstellplätze



Das exklusive Landhaus wird in einer einmaligen Naturlage in der zum UNESCO-Welterbe gehörenden Montanregion Erzgebirge, nur ca. 30 Minuten von Dresden entfernt, errichtet. Die geplante Wohnfläche beträgt ca. 650 m² bei einer 12-Zimmer Aufteilung, ist aber auf nahezu 1.000 m² erweiterbar.

Darüber hinaus verfügt das Anwesen über ein Wirtschaftsgebäude samt Stallung, welches auch zu Wohnzwecken umgestaltet werden kann. Historische Objektträger sind zwei in der Liste der Kulturdenkmale der Landeshauptstadt Dresden eingetragene Gebäude, welche sich in einem sehr gut erhaltenen Zustand befinden. Beide Gebäude werden für Sie in perfekter Weise umgestaltet und absolut neuwertig und exklusiv ausgebaut.

Die Gebäude sind ideal als Wohn-, Reit- und Jagdimmobilie zu nutzen, eignen sich aber auch als privater, gesellschaftlich und geschäftlich repräsenativer Wohnsitz, bis hin zur freiberuflichen und gewerblichen Nutzung. Die Errichtung weiterer Neubauten auf dem Grundstück ist jederzeit möglich.

Eine neu erstellte biotopische Teichanlage und zwei Bachläufe mit großen Wiesengrundstücken runden das parkähnlich gepflegte Areal ab. Die architektonische Gestaltung der beiden Immobilien und der Außenanlage liegt in diesem Projektstadium voll in Ihren Händen und wird durch Innen- und Landschaftsarchitekten fachkundig in Design und Ausführung begleitet. Großflächige Terrassen sind auf dem Grundstück bereits angelegt. Ein transparentes Projektmanagement sorgt für höchste Qualität in allen Stufen der Bauausführung bis hin zur kurzfristigen Fertigstellung bis 06/2020.

Das gesamte Anwesen wird über modernste und höchste energetische und technische Qualität verfügen. Sämtliche Serviceleistungen in Form von Hausmeisterdiensten, Garten- und Landschaftspflege bis hin zur Objektüberwachung sind vor Ort individuell buchbar.



Das exklusive Anwesen liegt in einer idyllischen, ländlichen Naturlage in einer kleinen Ortschaft innerhalb der Montanregion Erzgebirge, nur knapp 30 km von Dresden entfernt. In einer Alleinlage am Ortsrand gelegen, genießen Sie dank einer Höhenlage von 750 m ü. N.N. einen fantastischen Ausblick über die umliegende Landschaft.

Die einmalige Lage in dieser atemberaubenden Natur (UNESCO Welterbe) bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten im Freien. Wälder, Stauseen und Talsperren laden zum Wandern, Spazieren, Joggen und Radfahren ein. Zahlreiche Ski-Gebiete in der Region lassen die Herzen der Wintersportler höher schlagen. Das naturnahe Umfeld garantiert klares Wasser und saubere Luft.

Alle Dinge des täglichen Bedarfs wie Lebensmittelgeschäfte, Bäcker, Banken, Ärzte, Apotheken, Kindergärten und (weiterführende) Schulen befinden sich vor Ort und sind bequem erreichbar.

Die verkehrstechnische und infrastrukturelle Anbindung ist sehr gut. Innerhalb von ca. 30 Fahrminuten gelangen Sie in die Dresdener Innenstandt, den internationalen Flughafen von Dresden erreichen Sie in ca. 45 Minuten.





Die beiden Gebäude und das gesamte Anwesen werden unter Anwendung denkmalschutzrechtlicher Bestimmungen ausschließlich und von Beginn an nach Ihren individuellen persönlichen Vorstellungen freizügig und absolut neuwertig gestaltet. Sowohl Kapitalanleger als auch Eigennutzer genießen durch die Denkmal AfA hohe steuerliche Vorteile, welche bis zu mehreren hunderttausend Euro betragen können. Zuschüsse und Sonderdarlehen verstärken diesen besonderen Effekt noch zusätzlich. Die genaue Berechnung erfolgt in enger persönlicher Abstimmung mit Ihnen.



einmalige Lage in der Sächsischen
Schweiz / Osterzgebirge

erschließungsrechtliche, baurechtliche und denkmalschutzrechtliche Genehmigungen über offizielle Voranfragen liegen vor bzw. sind positiv gestellt
Denkmalschutz (Kulturdenkmal nach Sächsischem Denkmalschutzgesetz) durch hohe steuerliche Abzugsfähigkeit und Fördermittel (Zuschüsse/Darlehen)
begünstigt. Sonderabschreibungen für Eigennutzer und Kapitalanleger.
weitere Baurechte vorhanden
historische Kreuz- und Tonnengewölbe in sehr gutem Zustand

Einbau einer Aufzugsanlage möglich

Großer Kaminzug auf allen Etagen vorhanden
prädestiniert zur Nutzung verschiedener "Erneuerbarer Energieträger" (Förderung)
Reiten und Jagen (370 ha/Pacht)
direkt vom Anwesen aus
weitere Bebauung der Grundfläche
möglich

Hinzuerwerb weiterer unmittelbar
nahegelegener Grundflächen
möglich

hohe Privatsphäre
Ideal als Veranstaltungs und Ausgangsort
exklusiver Events
das gesamte Anwesen wird garten- und
landschaftsgestalterisch mit verschiedenen
aufeinander abgestimmten Themen belegt
und ständig gepflegt
die Außengrenzen des Anwesens werden mit Erdwällen erhöht, durch eine Zaunanlage eingefriedet und die Zufahrt durch eine Toranlage verschlossen
und vieles mehr...

Kaufpreis:

auf Anfrage

Käufercourtage:

3,48 % (inkl. 16 % MwSt.)



Weitere Abbildungen, Grundrisse und ergänzende Informationen entnehmen Sie bitte unseren Verkaufsunterlagen.

Für eine Beratung oder zur Vereinbarung einer Innenbesichtigung erreichen Sie uns unter 0211 / 890 36 90. Bitte geben Sie bei einer Anfrage per E-Mail Ihre Anschrift und Ihre Rufnummer mit an.