Historisches Anwesen mit Landschaftspark in Tönisberg bei Kempen






Objektart

historisches Herrenhaus mit Einliegerwohnung und Gästehaus
mit angrenzendem Landschaftspark

Lage

Kempen - Tönisberg

Baujahr Ursprungsbaujahr 1803
Sanierung die Immobilie wurde fortwährend saniert und befindet sich
in einem guten Zustand
Grundstück

ca. 18.000 m²

Wohn- / Nutzfläche

ca. 550 m²

Zimmer 15
Bad

4 Bäder und 1 WC

Energieausweis nicht notwendig, da Denkmalschutzobjekt
Heizung Öl-Zentralheizung
PKW mehrere Außenstellplätze



Das historische Herrenhaus mit angrenzendem Park, ähnlich einem englischen Landschaftspark, stammt aus dem 19. Jahrhundert und war einst Bestandteil eines freiadeligen Rittersitzes. Das Objekt wurde in der Vergangenheit mehrmals umfangreich und mit viel Liebe zum Detail saniert. Die geschichtlich wertvollen Ausstattungsmerkmale wie z.B. historische Bodenfliesen, alte Holzdielen, holzvertäfelte Decken, Stuckelemente, profilierte Holztüren etc. wurden dabei erhalten und entsprechend aufgearbeitet.

Das Anwesen besteht aus dem Herrenhaus mit einer in sich abgeschlossenen und separat zugänglichen Einliegerwohnung, einem kleinen Gästehaus sowie der ca. 18.000 m² großen Parkanlage mit Teichlandschaft.

Wie bei Herrenhäusern üblich, ist das Erdgeschoss des Hauses als repräsentative Belle-Etage ausgelegt. Hohe Decken mit Holzvertäfelungen und Stuck, ein großer Wohnbereich mit Kaminzimmer und Bibliothek sowie das Entree mit alten Bodenfliesen und offenen Dachbalken spiegeln historische Eleganz wider und zeugen von Exklusivität und Individualität. Über eine alte, massive Holztreppe im Entree gelangen Sie zu den Schlaf- und Badezimmern im Ober- und Dachgeschoss sowie in das Turmzimmer.

Die Einliegerwohnung im Herrenhaus wird durch einen separaten Seiteneingang betreten, kann jedoch problemlos wieder in die Hauptwohnung integriert werden, sodass sich eine Gesamt-wohnfläche von ca. 550 m² zur Eigennutzung ergibt.

Des Weiteren befindet sich direkt neben dem Herrenhaus ein kleines, separates Haus mit einem Appartment von ca. 45 m² zur individuellen Nutzung.



Das exklusive Anwesen liegt in einer idyllischen Randlage von Tönisberg, einem ca. 3.500 Einwohner zählenden Stadtteil der Stadt Kempen am linken Niederrhein. Von Landschaftsschutzgebieten, Feldern und Pferdekoppeln umgeben, wohnt man hier in einer äußerst ruhigen Lage mitten in der Natur. Die direkte Nachbarschaft besteht aus Einfamilienhäusern, Bauernhöfen und Reitanlagen. Auf einem weiten Wegenetz in offenen Feldfluren und ausgedehnten Waldgebieten finden Wanderer und Reiter hier ideale Voraussetzungen.

Die Liegenschaft ist örtlich angebunden und bietet damit alle Vorteile einer nahe liegenden Infrastruktur. Supermarkt, Grundschule, Kindergärten, Apotheke und weitere Geschäfte des täglichen Bedarfs sind im Dorfkern vorhanden und können fußläufig erreicht werden.

Die Anbindung an das überregionale Verkehrsnetz ist gut. Die Autobahnen A57 und A40 sind in wenigen Fahrminuten erreicht und bieten eine schnelle Anbindung an die umliegenden Städte im Ruhrgebiet sowie zum Düsseldorfer Flughafen.

nächste Autobahnauffahrt: 4 km
Krefeld: 12 km
Duisburg: 23 km
Essen: 40 km
Düsseldorf: 40 km
Kempen: 10 km
Venlo: 25 km





Anwesen von historischer Bedeutung in idyllischer Grünlage

weitläufiger Landschaftspark mit großer Teichanlage nach englischem Vorbild
lichtdurchflutete und helle Wohnräume

hohe Decken mit Stuckverzierungen

teilweise offene Dachbalken
Holzvertäfelung mit Intarsien im Esszimmer
Wohnbereich mit offenem Kamin
zum Teil historische Bodenbeläge
maßgefertigte Einbauten
Terrasse mit offenem Kamin
und vieles mehr

Kaufpreis:

1.290.000,- Euro

Käufercourtage:

3,57 % (inkl. 19 % MwSt.)



Weitere Abbildungen, Grundrisse und ergänzende Informationen entnehmen Sie bitte unseren Verkaufsunterlagen.

Für eine Beratung oder zur Vereinbarung einer Innenbesichtigung erreichen Sie uns unter 0211 / 890 36 90. Bitte geben Sie bei einer Anfrage per E-Mail Ihre Anschrift und Ihre Rufnummer mit an.




Immobilienangebote in der Übersicht
Einfamilienhäuser und Villen bis 1,5 Mio.